Materialien für die Grundschule

Konsumgüter und Globalisierung (für Grundschule und SEK I)

Die Zeitschrift „eine welt“ hat 2013 ein Sonderheft zum Thema „Konsumgüter und Globalisierung“ herausgegeben. Auch zum „Handy“ finden Sie hier zahlreiche Arbeitsblätter für den Unterricht. >> mehr

Materialien für Unterricht und Projekttage

„Hol die Gruftis raus! Schenk’ deinem alten Handy ein neues Leben.“ Materialien für Unterricht und Projekttage im Rahmen der Kampagne des Saarlandes „Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!“.
>> Handbuch

Das Leben eines Handys (Bilderserie)

Die Bildergalerie (Umwelt im Unterricht) zeichnet den Lebenszyklus eines Handys nach. Von der Erzeugung der Rohstoffe, über die Produktion im Ausland bis hin zur Wiederverwertung einzelner Bestandteile. Damit bietet die Bildergalerie einen Einstieg in die unterschiedlichen Aspekte zum Thema. >> mehr

„Schluss mit schmutzig“ – Unterrichtsmaterialien für die Grundschule

Dieses Heft mit dem Kapitel „Nicht ohne mein Handy – Handy und Smartphone erobern die Kindheit“ (Seite 14 bis 20) von der Aktion „Gemeinsam für Afrika“ können Sie herunterladen oder bestellen. >> mehr

Was steckt in Deinem Handy?

In diesem Unterrichtsvorschlag erarbeiten die Schüler/-innen anhand eines alten Geräts oder einer Infografik, was in elektronischen Geräten wie Handys steckt. Sie lernen den Lebenszyklus eines Geräts kennen – von den Rohstoffen über den Handel bis zur Entsorgung. Sie diskutieren, welche Schritte schädlich für die Umwelt sein könnten und was man tun kann, um sie zu schützen. >> mehr

Materialien für die SEK I und SEK II

Folgen der Globalisierung am Beispiel Handy – mit DVD „Gnadenlos billig“ und Online-Spiel „Handy-Crash“

Anhand des Unterrichtsmaterials haben die SchülerInnen die Möglichkeit, die weit verzweigte Lieferkette ihres Handys vom Rohstoffabbau bis zur Entsorgung nachzuvollziehen. Das Material umfasst viele kreative und interaktive Übungen, unter anderem Spiele zum Perspektivwechsel, das Online Spiel „Handy Crash“ mit Kreuzworträtseln und einen Film. Die Materialien eignen sich auch für Workshops im Rahmen der außerschulischen Bildungsarbeit.

Das Unterrichtsmaterial kann man bei Germanwatch herunterladen oder gegen eine Schutzgebühr von 8 Euro plus Versandkosten als gedrucktes Exemplar bestellen. >> mehr

Die Rohstoff-Expedition: Entdecke, was in (d)einem Handy steckt!

Zentrales Ziel der Rohstoff-Expedition ist es, Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren für einen schonenderen Umgang mit Ressourcen zu sensibilisieren. Der beste Ort, sich intensiver mit diesem Thema zu beschäftigen, ist die Schule. Das Material enthält einen Einführungsteil zum Konzept des ökologischen Rucksacks und drei aufeinander folgende Module: „Entstehung“, „Nutzung“ und „Recycling/Wiederverwertung“. Zahlreiche praktische Hinweise und Lernaufgaben helfen, den Unterricht nah an der Lebenswelt der Jugendlichen zu gestalten. >> mehr

Factsheets des Wuppertal Institut zum Thema Mobiltelefone und Nachhaltigkeit können Sie hier herunterladen.

Das Material eignet sich auch für den Einsatz mit der „Handy-Rohstoffbox“.

Die Welt im Handy

Ein Leben ohne Handy oder Smartphone? Undenkbar – besonders für Jugendliche. Im geliebten Alltagsgegenstand spiegeln sich viele Probleme und Herausforderungen einer globalisierten Welt wider. Auf Basis seiner Recherchen bei den Handy-ArbeiterInnen in Südindien hat Südwind aus Österreich ein Bildungsmaterial erstellt, das sich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ab 10 Jahren eignet. >> mehr

Materialien für Unterricht und Projekttage

„Hol die Gruftis raus! Schenk’ deinem alten Handy ein neues Leben.“ Materialien für Unterricht und Projekttage im Rahmen der Kampagne des Saarlandes „Verantwortung und Nachhaltigkeit. Mach mit!“.
>> Handbuch

Know your lifestyle: Handy & Smartphone

Der Aufbau der Broschüre orientiert sich thematisch am Lebenszyklus eines Handys und ist in 6 Kapitel gegliedert:

  • Der Einstieg
  • Das Thema Rohstoffgewinnung und –handel
  • Das Thema Produktion
  • Das Thema Konsum und Nutzung
  • Das Thema Recycling
  • Der Ausstieg

In jedem Kapitel finden Lehrkräfte Hintergrundinformationen zu den einzelnen Themen sowie eine Auswahl an Methoden. Die Broschüre bietet unterschiedliche Zugänge. Sie kann zum einen als Methodensammlung zum Thema Handy genutzt werden, indem je nach Unterrichtsfach, Interesse oder verfügbarer Zeit eine oder mehrere Methoden aus-gewählt und in den Unterricht integriert werden. Zum anderen wird eine mögliche Projekttagesvariante vorgestellt, welche 7x 45 Minuten umfasst. >> Download

„Werkstatt R – Ressourcenstorys gesucht!“ – Handbuch für Lehrkräfte

Mit diesem Handbuch soll es Lehrer/-innen ermöglicht werden, den Themenkomplex rund um Ressourcenschutz, Ressourceneffizienz und Rohstoffe in seinen politischen und wirtschaftlichen Zusammenhängen bis zum individuellen Handeln in der Schule methodisch neu und kreativ anzugehen. Im Fokus stehen Ressourcenschutz und Elektrogeräte. Mit den Methoden „Spontan-Rollenspiel“ und „Digital Storytelling“ werden die Schüler/-innen angeregt, ihre eigenen Schwerpunkte und Botschaften zu formulieren. Von „Peer zu Peer“ entstehen so Geschichten über den Schutz der Ressourcen. >> Download

Elektroschrott ade!

Kühlschränke, Fernseher, Laptops, Wasserkocher,… Elektrogeräte bilden einen omnipräsenten Bestandteil unseres Lebens. Durch die rasche Umstellung auf neue Techniken, geringe Reparaturmöglichkeiten und geplante Obsoleszen, werden sie oft schnell wieder ausgetauscht – und sie beginnen ihr zweites Leben als Elektroschrott. Trotz eines Ausfuhrverbots verlässt tonnenweise Elektroschrott die EU, meist Richtung Westafrika und Asien. Die Südwind Agentur lädt dazu ein, diese Weltreise der anderen Art nachzuvollziehen und das eigene Verhältnis zu unseren Elektrogeräten zu hinterfragen. Das Handbuch bietet Materialien und Übungen rund um das Thema Elektromüll, die nach dem Konzept des Globalen Lernens ausgearbeitet wurden. Fragen werden aufgeworfen und gemeinsam kritisch beleuchtet. >> Download

Blutige Handys

In dieser Unterrichtseinheit werden die Schülerinnen und Schüler an die Problematik der Handyherstellung herangeführt. Sie setzen sich kritisch mit ihrer Rolle als Verbraucherinnen und Verbrauchern auseinander und lernen, den negativen Folgen der Handyherstellung im Alltag entgegenzuwirken. Mit Arbeitsblättern und Zusatzinformationen. >> mehr

Wie fair ist Dein Handy?

In diesem Unterrichtsvorschlag untersuchen die SchülerInnen, inwiefern die Nutzung von IT-Produkten wie Handys beziehungsweise Smartphones mit Umweltproblemen und sozialen Missständen zusammenhängt. Anhand einer Infografik oder eines alten Geräts und mithilfe von Materialien recherchieren sie, was in einem Handy steckt. Sie erarbeiten Vorschläge für „faire“ Produkte.

Dein Handy, der Wasserkocher und die Wegwerfkultur

Wohin mit dem Handy vom vorletzten Jahr? In welche Tonne gehört der kaputte Wasserkocher? In diesem Unterrichtsentwurf lernen die Schüler/-innen anhand konkreter Beispiele verschiedene Möglichkeiten des Umgangs mit Elektro-Altgeräten kennen. Sie diskutieren die Problematik unkontrollierter Entsorgung und lernen Argumente für das Recycling kennen. Sie bewerten aktuelle Regelungen für die Entsorgung und entwickeln eigene Vorschläge für Verbraucherinformationen. >> mehr

Schulische und außerschulische Arbeitsmaterialien:

Materialien und Unterrichtsentwürfe für SEK I und II finden Sie auch unter der Rubrik „Konfi- und Jugendarbeit“.